meinung

Ist dir die Meinung anderer Menschen zu wichtig?

Vermutlich kennst du das auch:

Du willst etwas Neues ausprobieren, was evtl. nicht ganz dem Mainstream entspricht und fragst dich: „Was denken dann wohl die anderen über mich, wenn ich das mache?“ Vielleicht willst du etwas Bestimmtes studieren, das bei deinen Eltern auf Unverständnis stößt oder dein Studium abbrechen, weil du nach reiflicher Überlegung erkannt hast, dass es doch nichts für dich ist.

Prinzipiell ist es nichts Schlimmes, sich Gedanken darüber zu machen, was andere Menschen über die eigene Person denken könnten. Es zeigt im Grunde, dass du kein Egoist bist und dass du dich auch darum kümmerst, wie du auf andere wirkst. Problematisch wird es aber dann, wenn dich die Meinungen von Leuten  interessieren, die nur eine kleine Rolle in deinen Leben spielen oder die überhaupt keine Ahnung von dem haben, worüber du dir Gedanken machst. Damit bewirkst du nämlich, dass du vielleicht nicht die Dinge tust, die du wirklich tun willst, weil du Angst davor hast, dass andere Menschen evtl. eine schlechte Meinung von dir haben könnten. Du bist nicht in der Lage dein leben so zu führen, wie du es willst! Die Meinung anderer Menschen ist dir also zu wichtig.

 

Wenn du den Meinungen anderer zu viel Gewicht gibst, kann es deinen finanziellen Erfolg hemmen.

Würde ich mir beispielsweise darüber Gedanken machen, was meine Familie davon hält, dass ich mein Geld in Aktien investiere, dann hätte ich es wohl nie gemacht. Stattdessen würde mein Geld weiterhin auf dem „sicheren“ Bankkonto herumliegen. Auch wenn mir meine Familie wichtig ist, ist mir ihre Meinung nicht in jeder Situation wichtig. Anstatt mich also davon abhalten zu lassen mein Geld zu investieren, habe ich selbst die Verantwortung über meine Finanzen übernommen.

 

Zugegeben, es ist nicht gerade einfach sich von Meinungen anderer abzuschirmen, aber lass mich dir zwei Gründe nennen, warum dieses Verhalten ändern solltest:

  1. Die meisten Menschen, deren Meinung dir wichtig ist, spielen in deinem Leben entweder gar keine oder nur eine kleine Rolle. Oder es handelt sich um solchen Personen, dessen Meinungen dich in diesem Bereich eigentlich nicht interessieren brauchen, weil sie davon keine Ahnung haben. (Würdest du dich dafür interessieren, was eine unsportliche und übergewichtige Person davon hält, dass du dich ausschließlich gesund ernährst und nahezu täglich trainieren gehst? – wohl kaum)
  2. Deine Angst davor, das andere Menschen schlecht über dich denken könnten spielt sich nur in deinem Kopf ab! Die tatsächlichen Meinungen über dich erfährst du überhaupt nicht, weil du allein durch dein destruktives Denken darüber, was andere möglicherweise über dich denken könnten, dafür sorgst, dass du die Dinge gar nicht nicht tust, die du tun willst!
    Somit hält es dich zurück, dein Potenzial zu nutzen und du wirst niemals deine finanziellen Zielen erreichen!

Wie du weniger Wert darauf legst, was andere über dich denken

Du musst dir einfach vor Augen halten, dass du nur ein Leben hast und dass du nicht weißt, wie lange du auf dieser Welt lebst. Du hast nur ein Leben und du allein bist dafür verantwortlich, wie du dieses Leben gestaltest! Willst du dich von anderen Menschen oder den Umständen davon abhalten lassen deine Träume zu leben oder willst du Vollgas geben, alles aus dir herausholen, dich jeden Tag verbessern und der Mensch sein, der du sein willst, die Dinge tun, die du tun willst und das Leben führen, das du wirklich führen willst?

Findest du es nicht auch viel zu schade, wenn du nicht dein Potenzial nutzt und du so nie herausfinden wirst, was in diesem Leben alles für dich drin ist? Das Leben ist vergänglich und das solltest du dir immer vor Augen führen, denn dann erscheinen Dinge wie z.B. die Meinungen anderer über die eigene Person und das eigene Verhalten so klein und unbedeutend, wie sie tatsächlich auch sind.

Ich hoffe, dass ich dir mit meinem ersten Beitrag auf diesem Blog helfen konnte und vielleicht auch die Augen öffnen konnte, dass du nicht ewig Zeit hast, all die Dinge zu tun, die du tun willst. Also schlagen den Weg ein, den DU für richtig hältst, unabhängig von den Meinungen anderer.

Ein Zitat, was mich zu dieser Thematik sehr inspiriert und motiviert ist das folgenden von Steve Jobs:

„Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit damit, das Leben eines anderen zu leben.“

 

Dieses Zitat stammt aus der Rede von Steve Jobs an der Stanford University aus dem Jahr 2005. Da die Rede wirklich sehr motivierend ist und zum Nachdenken anregen kann, habe ich das Video für dich hier bereitgestellt:

Schreibe einen Kommentar